Need4Speedthe speed company

MotoGP mit 188 Trucks im Anmarsch auf den Red Bull Ring

07. August 2017 von
MotoGP mit 188 Trucks im Anmarsch auf den Red Bull Ring Red Bull Content Pool

Es geht Schlag auf Schlag in der Motorrad-Weltmeisterschaft.

Nachdem Marc Márquez in Brünn seine WM-Führung vor Vinales, Dovizioso, Rossi und Pedrosa behauptet hat, geht es mit Vollgas Richtung Red Bull Ring zum „Motorrad Grand Prix von Österreich 2017“. Das Red Bull KTM Factory Racing Team kann es kaum erwarten, als erstes österreichisches Werksteam der Königsklasse auf zwei Rädern beim ersten Heimrennen zu zeigen, was in ihm steckt. Mit dem ersten Top-10-Platz in der noch jungen MotoGP-Geschichte der Mattighofener könnten die Voraussetzungen für ein grandioses Heimspiel besser nicht sein! Während am Spielberg die letzten Vorbereitungen für das Motorsport- Wochenende getroffen werden, machen sich 188 Trucks mit dem gesamten Equipment des Motorrad-Zirkus auf den Weg von Tschechien ins Herz der Steiermark. Tickets für das Racing-Highlight des Jahres 2017 in Österreich können sich Fans noch unter www.projekt-spielberg.com/motogp/tickets sichern!

Von Brünn zum Spielberg in wenigen Tagen. Beim elften MotoGP-Saisonrennen von 11. bis 13. August tauchen die Besucher in die heißeste Phase dieses Motorsport-Sommers ein. Nur ein Wochenende nach dem GP von Tschechien geht der WMKampf in Österreich weiter. Der gesamte Motorrad-Tross zieht zum Red Bull Ring und der logistische Aufwand dabei ist enorm. Nicht weniger als 188 Trucks machen sich auf den Weg ins Herz der Steiermark, um das gesamte Equipment der Teams, die Hospitalities, Motorhomes und die benötigte Technik rechtzeitig anzuliefern. Innerhalb von nur wenigen Tagen muss der gesamte Motorrad-Zirkus in Brünn abgebaut und am Spielberg wieder aufgebaut sein. Mit ganzen 150 Kameras wird das Racing- Highlight des Jahres in Österreich eingefangen und weltweit live übertragen!

Pol Esparagó macht KTM stolz. Dem ersten rot-weiß-roten KTM-Heimrennen in der MotoGP steht nichts mehr im Weg. Der in Brünn eingefahrene 9. Platz durch Pol Espargaró (ESP) ist das erste Top-10-Ergebnis der österreichischen Motorrad-Schmiede in der Königsklasse und verleiht dem gesamten Team einen gewaltigen Schub für das lang ersehnte Heimspiel auf dem Red Bull Ring. „Die Resultate bestätigen, dass wir gut arbeiten. Wir sind stolz auf das, was wir geschafft haben und jetzt geht es zum Heimrennen nach Österreich. Das wird großartig, wir freuen uns sehr auf die Leute dort“, lachte Pol Espargaró. Bereits 2016, bei der Rückkehr der Motorrad-WM nach Österreich, haben die Fans ihre Begeisterung eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Auch am kommenden Wochenende werden sie für eine Traum-Kulisse sorgen und ordentlich Stimmung machen – insbesondere immer dann, wenn die beiden Rennbikes RC16 an der KTM-Tribüne im Herzen der Rennstrecke vorbeiziehen. KTMEnthusiasten und solche, die es noch werden wollen, können sich die Dokumentation „Ready to Race – KTM goes MotoGP“ jederzeit unter www.redbull.tv/ktmgoesmotogp ansehen, um sich optimal für das kommende Rennwochenende aufzuwärmen!

Side Event Hochburg Spielberg. Wie es sich für ein echtes Motorrad-Event gehört, wird auch abseits der Rennstrecke ein mehrtägiges Spektakel geboten. Herzstück ist das „Spielberg MotoGP Fan Village“ mit Vergnügungsareal, Partyzelt, Bierzelt, Ausstellungen und Action Zone von 11. bis 13. August. MotoGP-Stars sowie Moto2- und Moto3-Rider sind bei mehreren Autogramm- Sessions im Einsatz. Gleich am Freitag, 11. August, stehen der WM-Leader Marc Márquez und Dani Pedrosa um 16:45 Uhr auf der Hauptbühne den Motorrad-Jüngern für Selfies und Autogramme zur Verfügung. Nach der Renn-Action geht es mit Stunt- und Flugshows sowie Live-Musik auf der Open-Air-Bühne weiter. Ganze sechs Coverbands, wie die „AC/DC Revival Band“ oder die „Kiss Forever Band“ werden für Stimmung sorgen. Das gesamte Programm mit einem detaillierten Zeitplan für die Race-Action auf dem Red Bull Ring – inklusive Public Pit Lane Walk am Donnerstag, 10. August, von 16:00-17:30 Uhr – sowie für das „Spielberg MotoGP Fan Village“ ist unter www.projekt-spielberg.com/motogp/programm zu finden.

Volles Programm für 95 Euro. Was die MotoGP auf dem Red Bull Ring für Fans so attraktiv macht, sind die unschlagbaren Ticketpreise: Die geballte Ladung Rennaction der Motorradrennsport-Königsklasse plus Moto2, Moto3 und Partnerserien sowie das volle Programm im „Spielberg MotoGP Fan Village“ können sich Zuschauer mit einem Stehplatz-Wochenendticket ab 95 Euro unter www.projekt-spielberg.com/motogp/tickets sichern! Solange der Vorrat reicht gibt es Tickets zudem von Donnerstag, 10. August, bis Sonntag, 13. August, vor Ort an den Tageskassen. Alle Informationen zum „Motorrad Grand Prix von Österreich 2017“ gibt es unter www.projekt-spielberg.com und in der Spielberg App.

Sie haben noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf - sehr gerne stehen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Hinweis: Exklusive Mietfahrzeuge & Motorsport Incentives
Wir bieten Ihnen die Chance Supersportler & Rennfahrzeuge für sich selbst zu entdecken. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten bei unseren Incentives oder unseren Mietfahrzeugen. Entscheiden Sie selbst was es für Sie werden soll.

Medien

Quelle YouTube

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

auf den spuren von 007 james bond in spectre

winter sale

 


IHR BLOG

Sie haben ein passendes Thema oder Produkt für unseren Blog? Dann klicken Sie bitte >> hier <<.


Newsletter

Wir versorgen Sie monatlich mit allen Neuigkeiten, Events und Aktionen aus der Welt von Need4Speed.

captcha 


User Login

Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.