Need4Speedthe speed company

Heimsieg für Preining & Lechner Racing am Red Bull Ring

10. Juni 2018 von
Heimsieg für Preining & Lechner Racing am Red Bull Ring Philip Platzer / Red Bull Content Pool

Der ADAC GT Masters Rennsamstag 2018 auf dem Red Bull Ring hatte für das Motorsport-Publikum am Samstag nicht nur Prachtwetter parat, sondern auch einen grandiosen österreichischen Erfolg!

Den fünften Saisonlauf der Supersportwagen-Liga dominierte das deutsche Fahrerduo von Callaway Competition. Der niederösterreichische Audi-Pilot Max Hofer landete hinter dem Ferrari von HB Racing aus Oberösterreich auf Platz 8. Die Sensation an diesem Tag lieferte der junge Linzer Thomas Preining mit einem Sieg im Porsche Carrera Cup Deutschland für das BWT Lechner Racing Team. Der finale Renntag mit der „Liga der Supersportwagen“ mit offenem Fahrerlager, Pitwalk und vier Partnerserien startet am Sonntag um 9 Uhr. Tickets können sich Fans vor Ort an den Tageskassen sichern!

Mit einem imposanten Starterfeld präsentiert sich das ADAC GT Masters beim Österreich-Gastspiel 2018 auf dem Red Bull Ring. Im ersten Rennen kämpften nicht weniger als 36 Supersportwagen von Audi, BMW, Corvette, Ferrari, Honda, Lamborghini, Mercedes und Porsche um den Sieg. Dementsprechend heiß her ging es auf der Strecke. Bei Prachtwetter genossen die Zuschauer, darunter ÖSV-Star Nicole Schmidhofer, die Motorsport-Atmosphäre am Spielberg.

Beste österreichische Platzierung für HB Racing
Im Auftakt-Rennen des ADAC GT Masters nicht zu bezwingen war die Polesetter- Corvette von Callaway Competition mit Marvin Kirchhöfer und Daniel Keilwitz. Über die gesamte Renndistanz von 36 Runden dominierte das deutsche Fahrerduo den fünften Saisonlauf. Die österreichischen Nationalfarben tauchen im Klassement zum ersten Mal mit dem Ferrari 488 GT3 des heimischen HB Racing Teams auf Platz 7 auf. Dahinter wurde Max Hofer mit seinem Partner Philip Ellis (GBR) schnellster österreichischer Pilot: „Unser Ziel war heute, in die Punkte zu fahren und für die Juniorwertung auch ein paar Punkte mitzunehmen. Das ist uns mit Platz 8 aufgegangen. Als zweitbester Audi können wir mehr als zufrieden sein.“ Bestes Ergebnis für den Lokalmatador von Grasser Racing war der 12. Platz von Rolf Ineichen (CH) und Christian Engelhart (GER). Fan-Nähe pur gab es direkt nach der Siegerehrung beim „Meet the Drivers“ auf der Terrasse der Bull’s Lane mit Autogrammen und Erinnerungsfotos. Detailergebnisse vom fünften Saisonlauf des ADAC GT Masters 2018 unter: www.adac-gt-masters.de/de/rennergebnisse

Thomas Preining rast von der Pole zum Sieg
Das Heim-Wochenende im Porsche Carrera Cup Deutschland auf dem Red Bull Ring hat für Thomas Preining und das Salzburger BWT Lechner Racing Team hervorragend begonnen. Mit Pole Position dominierte der Linzer das erste Rennen vom Start bis ins Ziel. Überglücklich nahm ihn seine Crew, allen voran Robert Lechner, im Parc fermé in die Arme. Seine Top-Leistung kommentierte der Österreicher: „Ein Heimsieg ist immer etwas Besonderes. Nach der guten Quali war das Ziel ganz klar. Ich hatte einen guten Start. Die ersten zwei Runden musste ich abwarten, bis die Reifen richtig da sind, dann konnte ich gut pushen und eine Lücke herausfahren. Danach habe ich das Ganze von vorne gut kontrolliert. Für morgen haben wir den gleichen Plan und wissen jetzt, dass wir es umsetzen können.“ Der zweite Österreicher im Starterfeld, Luca Rettenbacher aus Salzburg, wurde Sechster. Details zum Porsche Carrera Cup Deutschland.

Ein Fittipaldi am Formel-4-Podest ganz oben
Aus der vierten Startreihe eröffnete Mick Wishofer sein erstes von insgesamt drei Heimrennen an diesem Wochenende in der ADAC Formel 4. Der Wiener musste beim Start zurückstecken, verteidigte aber mit einer konstanten Leistung den 9. Rang. Einen Start-Ziel-Sieg sicherte sich Enzo Fittipaldi, der Enkelsohn des zweifachen brasilianischen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi. Im zweiten Rennen des Tages schaffte Mick Wishofer hinter Lirim Zendeli (GER) und Enzo Fittipaldi als Dritter den Sprung auf das Podest. Detailergebnisse: www.adac-motorsport.de/adac-formel-4/de/rennergebnisse

Proczyk behauptet Leader-Rolle in ADAC TCR Germany
Als Gesamtführender der ADAC TCR Germany war der gebürtige Knittelfelder Hari Proczyk in die Heimat gekommen. Mit dem 5. Platz am Samstag im ersten Rennen war ihm die Leaderrolle nicht zu nehmen. In einem turbulenten Rennen wurde der Innviertler Simon Reicher Zehnter. Detailergebnisse: www.adac-motorsport.de/adac-tcr-germany/de/rennergebnisse

ADAC GT Masters Finale am Sonntag ab 9 Uhr
Nach dem ersten Renntag erleben die Fans in der Steiermark auch am Sonntag, 10. Juni, ab 9 Uhr mit zahlreichen österreichischen Fahrern in fünf Serien volle Rennaction. Der zweite Lauf des ADAC GT Masters Österreich-Gastspiels steigt ab 13:08 Uhr. Beim zweiten Renn-Einsatz von Thomas Preining im Porsche Carrera Cup können die Fans ab 11:40 Uhr mitfiebern. Einblicke in die Boxen der Supersportwagen-Liga gibt es für die Besucher beim Pitwalk am Sonntag um 10:35 Uhr. Bei freier Platzwahl auf allen geöffneten Tribünen inklusive Zutritt zum offenen Fahrerlager sind Tages-Tickets um 25 Euro auch am Sonntag ab 8:00 Uhr vor Ort an den Tageskassen zu haben.

Am Vatertag geben Besucher selber Gas
Zum Abschluss des Rennwochenendes können sich Ticketbesitzer am Sonntag ab 16:30 Uhr auf der Grand-Prix-Strecke ab 100 Euro selbst hinter das Steuer klemmen. Auf den Spuren der Piloten geben die Besucher mit KTM X-Bow, Porsche und Boliden der Formel 4 Red Bull Ring Edition Gas. Alle Informationen und Preise dazu gibt es vor Ort im Driving Center oder vorab per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Informationen zum Programm sind unter www.projekt-spielberg.com sowie unter www.adac.de/gt-masters zu finden.

Sie haben noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf - sehr gerne stehen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Hinweis: Exklusive Mietfahrzeuge & Motorsport Incentives
Wir bieten Ihnen die Chance Supersportler & Rennfahrzeuge für sich selbst zu entdecken. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten bei unseren Incentives oder unseren Mietfahrzeugen. Entscheiden Sie selbst was es für Sie werden soll.

Medien

Quelle YouTube

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

auf den spuren von 007 james bond in spectre

winter sale

 


IHR BLOG

Sie haben ein passendes Thema oder Produkt für unseren Blog? Dann klicken Sie bitte >> hier <<.


Newsletter

Wir versorgen Sie monatlich mit allen Neuigkeiten, Events und Aktionen aus der Welt von Need4Speed.

captcha 


User Login

Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.