Need4Speedthe speed company

Legends Parade warm up mit Franz Klammer am Red Bull Ring

19. Juni 2018 von
Legends Parade warm up mit Franz Klammer am Red Bull Ring Philip Platzer / Red Bull Content Pool

2018 feiert die „Legends Parade“ als Side-Event-Highlight des „Formula 1 Großer Preis von Österreich“ die spektakulären Touren- und Sportwagen der unvergessenen „Deutschen Rennsport-Meisterschaft“ der 1970er- und 1980er-Jahre.

Mit dabei sind Niki Lauda, Gerhard Berger, Dieter Quester und Meister der Serie, wie Hans-Joachim Stuck, in ihren feuerspeienden, brüllenden Überfliegern dieser Zeit – und: Franz Klammer mit einem Alfa Romeo Gruppe 5. Am Montag wärmte sich Österreichs Ski-Nationalheld auf dem Red Bull Ring gemeinsam mit dem Formel- 1- und Ski-Experten des ORF, Ernst Hausleitner, auf der Grand-Prix-Strecke für die „Legends Parade 2018“ auf. Alle Infos und Tickets für das „Motorsport-Festival“ gibt es unter www.projekt-spielberg.com/formel-1.

Es war der Beginn des Tourenwagen-Sports wie man ihn heute verehrt – eine wilde Zeit, in der Blechkontakt als Kavaliersdelikt galt, in der Spoiler wuchsen und meterlange Flammen aus Auspuffen schossen. Es war eine Rennserie, in der oft gefahren wurde, bis sich die Autos in ihre Einzelteile auflösten, und in der Legenden geboren wurden. Die „Deutsche Rennsport-Meisterschaft“ (DRM) wurde 1972 aus der Taufe gehoben und entwickelte sich schnell zum Publikumsmagneten. Die DRM war eine dermaßen gute Schule für höhere Aufgaben, dass zum Beispiel der Premieren-Sieger 1972, Hans- Joachim „Strietzel“ Stuck, schon zwei Jahre später in der Formel 1 fuhr.

Schneller als die Formel 1 erlaubt. Mit den Jahren wurden die Autos immer extremer. 1977 mussten sie dem Reglement der Gruppe 5 entsprechen, optisch durch ihre Flügel und Spoiler mindestens so aufregend wie akustisch durch ihre hoch aufgeladenen Turbomotoren. Der große Gegner von BMW, der Porsche 935, war auf Geraden schneller als die damalige Formel 1! Ohne Servolenkung, mit Knüppelschaltung, Breitreifen und legendären Logos, Türschnalle an Türschnalle und einem breiten Grinsen unter dem Helm werden internationale Motorsport-Idole bei der „Legends Parade 2018“ auf dem Red Bull Ring die „Deutsche Rennsport-Meisterschaft – einfach eine geile Zeit“ hochleben lassen.

Warm-up mit Franz Klammer auf dem Red Bull Ring. Mit dabei in genau so einem Gruppe-5-Geschoß ist – neben den österreichischen Formel-1-Legenden Niki Lauda, Gerhard Berger und Dieter Quester – Franz Klammer. Immerhin startete der Ski-Held nach seiner erfolgreichen Karriere auf Schnee ab 1985 im Team von Dr. Helmut Marko in der DTM und wurde später sogar österreichischer Tourenwagenmeister. Um für die „Legends Parade 2018“ bestens gerüstet zu sein, absolvierte Franz Klammer auf Österreichs Grand-Prix-Strecke am Montag ein ganz persönliches Warm-up in genau jenem Alfa Romeo Gruppe 5 von damals, in dem er am 30. Juni und am 1. Juli 2018 am Spielberg für die Fans Gas geben wird. Ihm zur Seite stand der Formel-1- und Ski-Kommentator des ORF, Ernst Hausleitner, im Aston Martin, den Matthias Lauda bei der „Legends Parade“ fahren wird.

„Legends Parade 2018 – einfach eine geile Zeit“ – Piloten & Fahrzeuge:
Niki Lauda (AUT / BMW 3.6 CSL), Hans-Joachim Stuck (GER / Porsche 956), Franz Klammer (AUT / Alfa Romeo Gruppe 5), Gerhard Berger (AUT / Porsche 935 „Baby“), Jochen Mass (GER / Porsche 935 „Moby Dick“), Toine Hezemans (NL / BMW 3.0 CSL), Christian Danner (GER / BMW M1 Gruppe 5), Dieter Quester (AUT / Sauber BMW M1 Gruppe 5), Hans Heyer (GER / Lancia Corse), Harald Grohs (GER / BMW 320 Gruppe 5), Matthias Lauda (AUT / Aston Martin);

Fans feiern Österreichs-Motorsportjahr 2018. Sommerzeit ist Grand-Prix-Zeit in Österreich! Von 29. Juni bis 1. Juli gastiert die Formel 1 am Spielberg, von 10. bis 12. August kämpfen die MotoGP-Heroes auf dem Red Bull Ring um WMPunkte. Daniel Ricciardo, Marc Márquez und Max Verstappen haben es bereits getan – jetzt sind die Fans an der Reihe: Unter www.redbull.com/gp können sie sich ihre ganz persönliche Motorsport-Dose holen!

Sie haben noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf - sehr gerne stehen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Hinweis: Exklusive Mietfahrzeuge & Motorsport Incentives
Wir bieten Ihnen die Chance Supersportler & Rennfahrzeuge für sich selbst zu entdecken. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten bei unseren Incentives oder unseren Mietfahrzeugen. Entscheiden Sie selbst was es für Sie werden soll.

Medien

Quelle YouTube

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

auf den spuren von 007 james bond in spectre

winter sale

 


IHR BLOG

Sie haben ein passendes Thema oder Produkt für unseren Blog? Dann klicken Sie bitte >> hier <<.


Newsletter

Wir versorgen Sie monatlich mit allen Neuigkeiten, Events und Aktionen aus der Welt von Need4Speed.

captcha 


User Login

Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.