Need4Speedthe speed company

Graz zeigt halbes Jahrhundert Formel 1 in Bildern

02. Mai 2015 von
Graz zeigt halbes Jahrhundert Formel 1 in Bildern Rainer W. Schlegelmilch Getty Images

Die Fotografen-Legende Rainer W. Schlegelmilch begleitet die Formel 1 seit über fünfzig Jahren und hat damit auch eine bedeutende Dokumentation österreichischer Rennfahrer geschaffen.

Fünf Wochen vor dem „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2015“ in Spielberg wird in der Grand-Prix-Hauptstadt Graz eine beeindruckende Ausstellung mit über 40 Werken von Rainer Schlegelmilch eröffnet. Die Zeitdokumente können an 17 Orten in der Innenstadt bewundert werden. Zum Auftakt am 16. Mai unternehmen Gerhard Berger und Dr. Helmut Marko bei einem öffentlichen City Walk gemeinsam mit allen Interessierten eine Reise in die Geschichte der Formel 1 in Bildern.

Permanenter F1-Fotopass auf Lebenszeit. Er hatte sie alle vor der Linse – von Jochen Rindt bis Alexander Wurz – und natürlich auch alle anderen großen internationalen Stars der Formel-1-Geschichte. Nur wenige sind über eine so lange Zeit so erfolgreich in diesem Rennsport-Zirkus mit dabei wie er: Rainer W. Schlegelmilch. Die 74-jährige Legende aus Frankfurt am Main fotografiert seit den 60er-Jahren die Königsklasse des Motorsports und hat damit eine unschätzbar wertvolle Dokumentation eines halben Jahrhunderts Formel 1 geschaffen. Er zählt zu den Urgesteinen des Paddock und ist auch heute noch mit großer Leidenschaft an den Rennstrecken dieser Welt im Einsatz. Als Ausdruck der Wertschätzung seiner Arbeit überreichte ihm Bernie Ecclestone 2011 einen permanenten Fotopass auf Lebenszeit.

Von Rindt bis Wurz, von Ickx bis Coulthard. Als Grand-Prix-Hauptstadt 2015 würdigt die Stadt Graz in diesem Jahr das Schaffen von Rainer W. Schlegelmilch mit einer Ausstellung von über 40 bedeutenden Werken in der gesamten Innenstadt. An 17 Orten sind Zeitdokumente aus fünfzig Jahren Formel 1 mit Bildern von sechs österreichischen und vier internationalen Rennfahrer- Legenden der Königsklasse ausgestellt, darunter Jochen Rindt, Helmut Marko, Niki Lauda, Gerhard Berger, Karl Wendlinger und Alexander Wurz. Zudem sind wichtige Momente der Karriere des Belgiers Jacky Ickx, des ersten Siegers auf dem Österreichring 1970, sowie von Patrick Tambay (FRA), Jos Verstappen (NLD) und David Coulthard (GB) auf Fotopapier gebannt zu bewundern.

Citywalks mit F1-Legenden. Rainer Schlegelmilch wird am Samstag, 16. Mai, persönlich in der steirischen Landeshauptstadt zu Gast sein, um diese einzigartige Ausstellung mit Bürgermeister Siegfried Nagl zu eröffnen. Nach der Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Graz spazieren die österreichischen Formel-1-Legenden Gerhard Berger und Dr. Helmut Marko beim ersten Citywalk zu den Plätzen der Ausstellung durch die Innenstadt, um sich gemeinsam mit dem Publikum an die Zeit der jeweiligen Aufnahme und die Hintergründe zu erinnern. Autogramme und zahlreiche unterhaltsame Anekdoten sind garantiert! Zwei weitere Citywalks mit Formel-1-Stars folgen am 29. Mai mit David Coulthard und Karl Wendlinger sowie am 12. Juni mit Jos Verstappen und Patrick Tambay. Mit der Schlegelmilch-Ausstellung und der einmaligen Reise durch die Geschichte der Königsklasse stimmt die Stadt Graz in den Wochen vor dem „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2015“ auf das heimische Motorsport-Festival des Jahres ein.

Pole Position Graz. Im gesamten Grazer Stadtgebiet werden zahlreiche Akzente gesetzt, um die Verbundenheit zum Rennsport auszudrücken. Ein öffentlicher Bus ist im Design eines Formel-1-Autos gestaltet, an Haltestellen sind Boxenstopp-Crews abgebildet und ausgewählte Plätze und Straßen sind mit Fahnen mit dem Spielberg-Key-Visual geschmückt. Die Fahrgäste öffentlicher Verkehrsmittel werden ganz speziell auf die Formel 1 aufmerksam gemacht: In nächster Zeit kündigt der bekannte Comedian Alex Kristan, der Niki Lauda parodiert, die Haltestellen an. Bürgermeister Siegfried Nagl betont: „Graz ist eine Stadt mit besonderer Automobil- und Rennsport-Tradition. Gerade in der Automobilbranche werden aus steirischem Boden fortwährend Höchstleistungen im Wissenschafts- und Fertigungsbereich erzielt. So freuen wir uns ganz besonders darauf, im Juni Formel-1-Fans aus der ganzen Welt in Graz willkommen zu heißen.“ Von 19. bis 21. Juni verwandelt sich der Hauptplatz, während des Rennwochenendes am Red Bull Ring, bei „Graz Prix“ in ein Fan-Areal mit Public Viewing, Pit-Stop-Game und der Ausstellung eines Formel-1-Autos.

Sie haben noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf - sehr gerne stehen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Hinweis: Exklusive Mietfahrzeuge & Motorsport Incentives
Wir bieten Ihnen die Chance Supersportler & Rennfahrzeuge für sich selbst zu entdecken. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten bei unseren Incentives oder unseren Mietfahrzeugen. Entscheiden Sie selbst was es für Sie werden soll.

Weitere Links zum aktuellen Thema:
Projekt Spielberg

Medien

Quelle YouTube

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

auf den spuren von 007 james bond in spectre

winter sale

 


IHR BLOG

Sie haben ein passendes Thema oder Produkt für unseren Blog? Dann klicken Sie bitte >> hier <<.


Newsletter

Wir versorgen Sie monatlich mit allen Neuigkeiten, Events und Aktionen aus der Welt von Need4Speed.

captcha 


User Login

Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.