Need4Speedthe speed company

Elektroporsche - Mission E wie Enterprise

03. Oktober 2015 von
Elektroporsche - Mission E wie Enterprise Porsche Austria GmbH & Co OG

Die Enterprise, wer kennt sie nicht, mit ihrem Kommandostand voll von blinkenden Lämpchen und Anzeigen - jetzt auch in der neuen Porsche Studie.

Ähnlich, jedoch deutlich moderner und mit organischen LED’s und Hologrammen ausgerüstet sieht das Cockpit des Porsche Mission E aus. Es wird sogar durch Gesten oder Blicke gesteuert um dem Fahrer maximale Konzentration auf die Straße zu ermöglichen.

Konzentration wird auch notwendig sein, denn der rein elektrisch angetriebene Mission E leistet 440 kW (598 PS) was ausreicht den 4-Sitzer in knapp 3,5 Sekunden auf 100 km/h zu beschleunigen. Angeblich soll dank moderner Akkutechnologie eine Reichweite von 500 km realisierbar sein. Ob dies nur mit Fahrer oder auch mit den theoretisch möglichen 4 Personen funktioniert konnten wir nicht in Erfahrung bringen. Genauso wenig wissen wir, wie die Fondpassagiere untergebracht sein werden, denn auch die zwecks Bequemlichkeit gegenläufig öffnenden Fondtüren ändern nichts daran, dass der Mission E nur schnittige 130 cm hoch ist. Jedenfalls hat Porsche auch im Fond Einzelsitze mit sehr futuristischem Design gewählt. Die B-Säule entfällt zu Gunsten der gegenläufigen Türen und dies wirkt sich sehr positiv auf das sportlich schlichte Design aus.

Schade, dass Porsche die Höchstgeschwindigkeit auf 250 km/h gedrosselt hat, wir glauben das der E locker die 300er Marke pulverisiert hätte.

Dafür gibt es als Entschädigung zwei hochmoderne und rennerprobte PSM E-Motoren die beim Bremsen Energie rekuperieren. Oder auf deutsch, beim Bremsen wird Energie zurückgewonnen und den Akkus zugeführt. Dank neuer 800 Volt Ladetechnik spricht Porsche von 80% Ladestand nach nur 15 Minuten Ladezeit. Das ist beachtlich und wird wohl so in der heimischen Garage mit 240V Steckdose nicht realisierbar sein, aber man wird sehen.

Preise gibt es keine und auch ob der Porsche Mission E in Serie gehen wird steht dort wo die Enterprise sich gerade herumtreibt, in den Sternen.

Die Konzeptstudie des 4-Personen-Sportlers war auf der IAA zu sehen und hat beachtliches Interesse ausgelöst.

Autor: S.Terenyi

PS: Über einen Kommentar ganz unten zum Bericht und / oder Autor würden wir uns sehr freuen!

Sie haben noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf - sehr gerne stehen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Hinweis: Exklusive Mietfahrzeuge & Motorsport Incentives
Wir bieten Ihnen die Chance Supersportler & Rennfahrzeuge für sich selbst zu entdecken. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten bei unseren Incentives oder unseren Mietfahrzeugen. Entscheiden Sie selbst was es für Sie werden soll.

Medien

Quelle YouTube

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

auf den spuren von 007 james bond in spectre

winter sale

 


IHR BLOG

Sie haben ein passendes Thema oder Produkt für unseren Blog? Dann klicken Sie bitte >> hier <<.


Newsletter

Wir versorgen Sie monatlich mit allen Neuigkeiten, Events und Aktionen aus der Welt von Need4Speed.

captcha 


User Login

Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.